* Grippeimpfstoff ist voraussichtlich ab Ende Oktober wieder verfügbar !

Weiterhin betreiben wir zusammen mit der Praxis Dr. Köstlin/Hofmann eine tgl.  Infektsprechstunde nach Anmeldung und unter besonderen Hygienemaßnahmen. Diese findet in abgetrennten Räumen der Praxis mit Zugang über den Finkenweg statt.

Wir möchten Sie weiterhin bitten, die regulären Praxisräume mit Erkältungssymptomen (Fieber, Halsschmerzen, Husten) nicht  zu betreten.

 

* Information zur Praxissituation in Pandemiezeiten

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Bereits seit über einem halbem Jahr wird unser Alltag geprägt von dem Dauerthema „Corona“, und so manch eine/r ist des Themas überdrüssig. Nichtsdestotrotz müssen wir uns weiterhin gegen diese Erkrankung von pandemischem Charakter wappnen, um uns und unsere MitbürgerInnen auch weiterhin zu schützen.

Zu diesem Zweck unterhalten wir Schaafheimer Hausärzte/Innen (Dres. Köstlin/Hofmann, Dobler, Dukic, Ott/Tiemann, Welbers), bereits seit März diesen Jahres unter maximaler Kraftanstrengung eine gesonderte Infektsprechstunde für alle Patienten mit Atemwegserkrankugen bzw. fieberhaften Infekten in einem isolierten Bereich und können hierdurch eine infektfreie „geschützte Zone“ in unseren normalen Praxisräumen bieten. Zudem erfordern die von oben angeordneten Reihentestungen für Reiserückkehrer, LehrerInnen, ErzieherInnen, Corona-App-Alarmierte etc. einen zusätzlichen Zeit- und Personalaufwand.

Angesichts der nun erneut steigenden Infektionszahlen nimmt die dafür notwendige zusätzliche Arbeitsbelastung ein kaum noch zu stemmendes Ausmaß an – besonders in Zeiten von Mangel an medizinischem Fachpersonal und Hausärztemangel auf dem Land; hier sei exemplarisch auf die Situation der ärztlichen Versorgung in unserer Nachbargemeinde verwiesen.

Um dieser Aufgabe der Infektbegrenzung und damit des allgemeinen Gesundheitsschutzes auch weiterhin gewachsen zu sein, sehen wir uns gezwungen, in anderen Bereichen der Gesundheitsversorgung Abstriche zu machen. Hierzu zählen etwas ausführliche „Check-Ups 35“, Routine-Hausbesuche etc.

Wir bitten daher um Ihr Verständnis, wenn so manche gewohnte und lieb gewonnene Routineuntersuchung derzeit warten muss – für akut notwendige Untersuchungen und Gespräche sind wir jederzeit für Sie da!

Und noch eins zum Schluss: Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen am Telefon arbeiten am Anschlag, um Ihre Anfragen entgegenzunehmen, jedoch machen uns technische Gegebenheiten und der coronabedingte Andrang gelegentlich auch hier einen Strich durch die Rechnung! Auch diesbezüglich bitten wir um Verständnis, Geduld und Gelassenheit!

In diesem Sinne – bleiben Sie gesund!

 

Ihre Schaafheimer Hausärzte/Innen

loading